Aktuelle Brennpunkte bei der Umsatzsteuer 2022/2023

Mittwoch, 12. Oktober 2022, 14.00 - 16.30 Uhr

Jürgen Serafini, Dipl. Finanzwirt und USt-Teamleiter bei der Konzernbetriebsprüfung Bonn /
Thomas Meurer, Dipl. Finanzwirt, USt-Experte und Hauptsachgebietsleiter Betriebsprüfung im Finanzamt Aachen-Stadt.

Auch wenn nach den umfänglichen USt-Rechtsänderungen in 2021 der Gesetzgeber im laufenden Jahr 2022 zumindest bei der Umsatzsteuer eine Ruhepause eingelegt hat, ergeben sich aus den jüngst veröffentlichten Verlautbarungen der Finanzverwaltungen sowie Urteilen von Bundesfinanzhof bzw. Europäischem ­Gerichtshof fortlaufend wichtige Korrekturen oder Klarstellungen in der umsatzsteuerlichen Rechtsbeurteilung.
Dies gibt für unser „USt-Herbst-Seminar“ erneut vielfältigen ­Anlass für ein Update zu den „aktuellen Besteuerungsbrenn­punkten bei der USt“.

Dabei stehen voraussichtlich u.a. folgende Themen im Fokus:

  • Aktuelle gesetzgeberische Planungen und Entwicklungen in der USt
  • „Quick-Fixes-2020“:

    > BMF- und Gesetzesklarstellungen zu den „innergemeinschaftl. Lieferungen“

    > Entwurf eines BMF-Schreibens zur „neuen Reihengeschäftsregelung“

  • Rechnung und Vorsteuerabzug

    > Praxisfallgestaltungen zu Rechnungskorrekturmöglichkeiten und Folgen

    > Veränderter Vorsteuerabzug beim Leistungsbezug vom „Ist-Besteuerer“

    > BFH lockert Spielregeln zur sogenannten „Zuordnungsentscheidung“

    > BMF zu fraglichen Vorsteuerkorrekturfolgen bei Nutzungsveränderungen

  • Bemessungsgrundlagenänderungen i.S. von § 17 UStG

    > Abschied von der liquiditätsschonenden „Uneinbringlichkeit auf Zeit“?

Die Agenda wird ggf. an aktuelle Entwicklungen angepasst.

    Möglichkeiten der Anmeldung finden Sie hier.

    Die Teilnahme an diesem Online-Seminar ist kostenfrei.

    Einen Link zum Online-Seminar erhalten Sie im Anschluss in der Teilnahmebestätigung per E-Mail.

    Kontaktieren Sie uns
    • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.