BVMW-Mittelrhein: Lesung&Podium "Zu jung für alt"

Donnerstag, 28. März 2019, 17.45 - 20.30 Uhr
in den Tagungsräumen von DORNBACH in Koblenz

Wann ist es Zeit, sich über seine Nachfolge Gedanken zu machen? Vor diesem Dilemma stehen jedes Jahr hunderte von Unternehmer, die ihr „Baby" irgendwann einmal in gute Hände abgeben möchten. Und da ist die direkte Verwandtschaft nicht immer die beste und einzige Lösung. Dieter Bednarz ist zwar kein Unternehmer, trotzdem kann er sich in die Gefühlswelt der Betroffenen gut hineinversetzen. Er ist nach 30 Jahren einer bemerkenswerten Karriere als politischer Journalist für DER SPIEGEL in Frührente gegangen. In seinem Buch „Zu jung für alt" spricht Bednarz offen über diese Situation.

An diesem Abend liest Herr Bednarz aus seinem neuen Werk vor und gibt Einblicke in den Aufbruch in die Freiheit nach dem Berufsleben und was da im Alter alles noch geht; wie es geht; und für wen was letztlich gut ist.

In der anschließenden Podiumsdiskussion, moderiert von Franz-Josef König, werden Unternehmer aus der Wirtschaft und Nachfolgeexperten von DORNBACH, vertreten durch Johannes Quast und Philipp Breker und der Sparkasse Koblenz, vertreten durch Karl-Heinz Weber, über die verschiedenen Aspekte der Nachfolge sprechen und es wird so manchem klar werden, dass sich für alle das Zeitfenster ihrer Entscheidung unerbittlich schließt und man sich nie früh genug Gedanken zu diesem Thema machen kann und der Frage: Wie geht es nach mir weiter und was kann ich jetzt schon dafür tun?

Weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns
  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.