Dr. jur. Wolfgang Malk

Dr. jur. Wolfgang Malk

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Dr. Wolfgang Malk schloss nach dem Abitur eine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann bei einer international tätigen Weingroßhandelsgesellschaft ab. Nach der Ausbildung erfolgte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier.

Neben dem Studium engagierte sich Herr Dr. Malk in verschiedenen Gremien. So war er beispielsweise als Sprecher der Fachschaft Jura oder studentischer Vertreter im Fachbereichsrat Rechtswissenschaft aktiv. Herr Dr. Malk schloss neben der der Juristenausbildung eine Zusatzausbildung im angloamerikanischen Recht ab.

Seit dem Jahre 2004 ist er Niederlassungsleiter des Kanzleistandorts am Flughafen Frankfurt-Hahn.

Im Jahre 2007 schloss Herr Dr. Malk seine Promotion im Gesellschaftsrecht zur Thematik "Geschäftsführerverantwortlichkeit und Auswirkungen der Existenzvernichtungshaftung" bei Herrn Prof. Dr. Peter Reiff an der Universität Trier ab.

Herr Dr. Malk berät mittelständische Unternehmen und Privatpersonen im Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Schadensersatzrecht sowie Buß- und Strafverfahrensrecht. Besonderes Interesse besteht auch für das Zoll- und Urheberrecht. Hierbei gehört nicht nur die ergebnisorientierte außergerichtliche Beratung und Problemlösung, sondern auch die Prozessführung durch die Instanzen zu seinen Hauptaufgaben.

Herr Dr. Malk veröffentlicht regelmäßig im Arbeitsrecht Fachbeiträge und kommentiert Urteile in der Fachzeitschrift "Arbeit und Arbeitsrecht". Überdies schult er in Seminarveranstaltungen Unternehmen und Betriebsräte im Arbeitsrecht.

 Spezialisierung

Publikationen

  • Dissertation: "Geschäftsführerverantwortlichkeit und Auswirkungen der Existenzvernichtungshaftung"
  • "Tarifliche Kündigungsfristen", Kommentierung des Urteils des BAG vom 23.04.2008 (Az.: 2 AZR 21/07) in "Arbeit und Arbeitsrecht", 2008, 693
  • "Diskriminierung bei Stellanzeige", Kommentierung des Urteils des LAG Hamburg vom 29.10.2008 (Az.: 3 Sa 15/08) in "Arbeit und Arbeitsrecht", 2009, 730
  • "Vergütung von Mehrarbeit", Kommentierung des Urteils des LAG Düsseldorf vom 11.07.2008 (Az.: 9 Sa 1958/07) in "Arbeit und Arbeitsrecht", 2009, 442
  • "Benachteiligung von Teilzeitkräften", Kommentierung des Urteil des BAG vom 18.03.2009 (Az.: 10 AZR 338/08) in "Arbeit und Arbeitsrecht", 2010, 551
  • "Nachträgliche Zulassung einer Kündigungsschutzklage", Kommentierung des Urteils des BAG vom 28.05.2009 (Az.: 2 AZR 548/08 in "Arbeit und Arbeitsrecht", 2010, 618
  • "Tendenzträgereigenschaft von Anzeigenredakteuren", Kommentierung des Urteils des BAG vom 20.04.2010 (1 ABR 78/08) in "Arbeit und Arbeitsrecht", 2012, 57
  • "Entschädigung bei Diskriminierung wegen Schwangerschaft", Kommentierung des Urteils des BAG vom 12.12.2013 (Az.: 8 AZR 838/12) in "Arbeit und Arbeitsrecht", 2015, 552
  • "Wettbewerbsverstoß durch Darlehensgewährung", Kommentierung des Urteils des BAG vom 07.07.2015 (Az.: 10 AZR 260/14) in "Arbeit und Arbeitsrecht", 2016, 633
  • "Zulässigkeit unternehmerischer Abwerbeverbote", Kommentierung des Urteils des BGH vom 30.04.2014 (Az.: I ZR 245/12) in "Arbeit und Arbeitsrecht", 2016, 698

Fremdsprachen

  • Englisch

Kontakt

Flughafen Frankfurt Hahn
Fon +49 (0)65 43 - 50 86 60
Fax +49 (0)65 43 - 50 86 68

Mail wmalk@dornbach-hahn.de

Die Wirtschaftsprüfer