Michael von Wilmowsky

Michael von Wilmowsky

Rechtsanwalt

Nach dem Abitur 2010 am Mainzer Willigis-Gymnasium absolvierte Michael Freiherr von Wilmowsky eine duale Ausbildung zum Immobilienkaufmann, der sich das Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz anschloss. Dem ersten juristischen Staatsexamen 2019 folgte der Fachanwaltslehrgang im Bau- und Architektenrecht und anschließend der juristische Vorbereitungsdienst im Bezirk des Oberlandesgerichts Koblenz mit dem Wahlfach Verwaltungsrecht.

Stationen des Referendariats waren unter anderem die 4. Kammer des Landgerichts Mainz (u. a. Staatshaftung), das Verwaltungsgericht Mainz, die Handwerkskammer Rheinhessen sowie der Kreisrechtsausschuss des Landkreises Mainz-Bingen.

Mit dem Bestehen der zweiten juristischen Staatsprüfung erfolgte im Januar 2022 die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft. Seit März 2022 ist Herr von Wilmowsky als Rechtsanwalt bei DORNBACH tätig. Sein Schwerpunkt liegt auf Grund seiner Erfahrungen aus Tätigkeiten für Bauträger und Hausverwaltungen auf immobilienrechtlichen Angelegenheiten.

Herr von Wilmowsky ist Gründungs- und Vorstandsmitglied des Vereins zur Vereinheitlichung des europäischen Wirtschaftsrechts. Darüber hinaus ist er ehrenamtlich als Kirchenmusiker und bei der Freiwilligen Feuerwehr engagiert.

Spezialisierungen

  • privates Bau- und Architektenrecht
  • öffentliches Baurecht
  • Wohnungseigentumsrecht

Kontakt

Mainz
Sekretariat Samira Abasi
Fon +49 (0) 6131 20478 - 86
Mail sabasi@dornbach.de

Unsere Standorte