Unternehmerforum Hochtaunus

18.02.2019, 18:00 - 20:30 Uhr

Ort: Adam Hall GmbH in Neu-Anspach

Kaum ein anderes Thema bewegt viele europäische Unternehmen momentan so sehr wie der bevorstehende Brexit. Als zweitgrößter Markt in der EU ist die britische Volkswirtschaft für fast alle europäischen Unternehmen mit Exportgeschäften ein wichtiger Absatzmarkt.

Wie die Zeichen aktuell stehen, tritt Großbritannien bereits am 29. März 2019 formal aus der EU aus. Nach der Ablehnung des Brexit-Deals könnte nun ein ungeordneter Austritt mit möglicherweise schwerwiegenden Folgen für die europäische Wirtschaft bevorstehen. Welche Auswirkungen der Brexit auch auf kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland und speziell im Hochtaunuskreis hat und welche Chancen und Risiken sich daraus auch ergeben könnten, wird das Leitthema des anstehenden Unternehmerforums Hochtaunus sein.

Die Wirtschaftsförderung des Hochtaunuskreises lädt in Kooperation mit der IHK Frankfurt am Main und dem Bundesverband mittelständischer Wirtschaft ein zum Unternehmerforum Hochtaunus.

Neben einem spannenden Impulsvortrag zu den aktuellen Ereignissen des Brexits, kann man eine Connect-Runde mit Unternehmern erwarten, in der man gezielt aufeinandertrifft, das Netzwerk erweitert und ggf. Kooperationen ausloten könnte.

Das komplette Programm, Möglichkeiten der Anmeldung sowie alle Referenten und Ansprechpartner finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns
  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.