Online-Seminar - Aktuelle Brennpunkte bei der Umsatzsteuer 2020/2021

Donnerstag, 19. November 2020, 14.00 - 16.30 Uhr 

Seit über 4 Monaten greift die zur Konsum-Ankurbelung beschlossene „temporäre Mehrwertsteuerabsenkung", aber der Stichtag der Wiederanhebung mit erneuten Abgrenzungsfragen rückt bereits in greifbare Nähe: Nehmen Sie dies zum Anlass, sich in einem Kompaktseminar noch einmal mit den Grundsätzen und Folgen der Steuersatzänderung zu beschäftigen und dabei auch Informationen zu weiteren brandaktuellen Umsatzsteuerthemen zu erhalten, z.B.

  • Vorsteuerabzug: BMF klärt nach 10-jähriger Rechtsunsicherheit endlich die Grundsätze zur „rückwirkenden Korrigierbarkeit" oder sogar „Ergänzbarkeit" (sog. „Objektivnachweis") von Rechnungen.
  • „innergemeinschaftl. Lieferungen": BMF äußert sich zu der zum 01.01.2020 verschärften Steuerbefreiung (sog. „Quick-Fixes")

Unserer langjährigen Tradition folgend bietet der Referent Jürgen Serafini auch im zweiten Halbjahr 2020 wieder einen Kompaktüberblick über aktuelle Brennpunkte bei der Umsatzbesteuerung an.

Sie möchten an dem Online-Seminar teilnehmen? Dann melden Sie sich bitte hier an.

Die Teilnahme an diesem Online-Seminar ist kostenfrei.

Einen Link zum Online-Seminar erhalten Sie im Anschluss in der Teilnahmebestätigung per E-Mail.

Kontaktieren Sie uns
  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.