Endlich! Das neue Schreiben des Bundesfinanzministerium zur Unternehmensnachfolge

Mit Datum vom 20.11.2019 hat das Bundesfinanzministerium endlich den lang ersehnten Erlass zur Unternehmensnachfolge bei Personengesellschaften veröffentlicht (BMF vom 20.11.2019). Das Schreiben enthält zwei für die Steuerpflichtigen und Ihre Berater erfreuliche Nachrichten: Die Finanzverwaltung lässt die unentgeltliche Übertragung von Anteilen an Personengesellschaften (Mitunternehmeranteilen) unter Vorbehaltsnießbrauch weiterhin zu Buchwerten zu. Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs zu Einzelunternehmen gab es hier erhebliche Rechtsunsicherheit. Außerdem ist nun auch nach Auffassung der Finanzverwaltung vor der unentgeltlichen Übertragung von Anteilen an Personengesellschaften (Mitunternehmeranteilen) eine Vorabausgliederung z.B. von Grundstücken zu Buchwerten möglich.

Für Rückfragen und für weitere Erläuterungen steht Ihnen das Kompetenzzentrum Unternehmensnachfolge zur Verfügung.

     
Dr. h. c. Armin Pfirmann               Johannes Quast

Kontaktieren Sie uns
  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.