Publikationen

Vereine und das Transparenzregister?

Vereine und das Transparenzregister?

Publikation im NWB Experten-Blog 

Den kompletten Beitrag erhalten Sie hier.

Ralf Wickert, RA, Koblenz

EU-DSGVO: NUR NOCH NEUN MONATE BIS ZUR DATENSCHUTZRECHTLICHEN ZEITENWENDE

EU-DSGVO: NUR NOCH NEUN MONATE BIS ZUR DATENSCHUTZRECHTLICHEN ZEITENWENDE

EU-DSGVO: NUR NOCH NEUN MONATE BIS ZUR DATENSCHUTZRECHTLICHEN ZEITENWENDE

Das Datenschutzrecht wird am 25. Mai 2018 mit einer vollkommenen Veränderung der gesetzgeberischen Landschaft gänzlich neue Anforderungen an die Verantwortlichen in Verbänden stellen.

Den vollständigen Beitrag erhalten sie beim Verbändereport.

Der Autor: Ralf Wickert, Rechtsanwalt bei der DORNBACH GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft in Koblenz

Steuerschuldnerschaft bei Bauleistungen (§ 13b UStG)

Steuerschuldnerschaft bei Bauleistungen (§ 13b UStG)

KSR direkt (Heft 09/2017), BMF äußert sich zur Anwendung des § 27 Abs. 19 UStG

Mit Urteil vom 22.8.2013 - V R 37/10 (BStBl 2014 II S.128) hat der BFH - abweichend von der damaligen Verwaltungsauffassung - entschieden, dass der Leistungsempfänger nur dann Steuerschuldner i. S. von § 13b Abs. 5 Satz 2 i. V. mit Abs. 2 Nr. 4 UStG ist, wenn er die an ihn erbrachte Leistung seinerseits zur Erbringung einer Bauleitsung verwendet. 

Den kompletten Beitrag finden Sie bei KSR direkt.

Der Autor: Axel Höhmann, WP/StB

Fremdfinanzierungsbedingte Steuereffekte bei Kapitalgesellschaften und deren Bewertung im DCF-Kalkül

Fremdfinanzierungsbedingte Steuereffekte bei Kapitalgesellschaften und deren Bewertung im DCF-Kalkül

Bewertungs Praktiker (Heft 3/2017), Beileger in "DER BETRIEB", Heft 35/2017

Seit Modigliani/Miller ist bekannt, dass die Kapitalstruktur unter Berücksichtigung von Steuern einen Einfluss auf den Unternehmenswert ausübt. Im vorliegenden Beitrag werden die bei der Bewertung einer fremdfinanzierten Kapitalgesellschaft im deutschen Steuersystem auftretenden finanzierungsbedingten Steuereffekte dargestellt und unter Beachtung ihres Risikogehalts bewertet.

Autoren: Tobias Klingel, M.Sc. / Dr. Thomas Tesche, CVA / WP/StB Christoph Hell, CVA

Unternehmerische Tätigkeit eines Kita-Vereins

Unternehmerische Tätigkeit eines Kita-Vereins

Publikation in NWB 31/2017, Auszug Seite 2353 ff. 

Den kompletten Aufsatz erhalten sie beim nwb Verlag.

Ralf Wickert, RA, Koblenz

BGH entscheidet über wirtschaftliche Aktivitäten von Vereinen

BGH entscheidet über wirtschaftliche Aktivitäten von Vereinen

BGH ENTSCHEIDET ÜBER WIRTSCHAFTLICHE AKTIVITÄTEN

Den vollständigen Beitrag erhalten sie beim Verbändereport.

Der Autor: Ralf Wickert, Rechtsanwalt bei der DORNBACH GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft in Koblenz

Erlebt der wirtschaftliche Verein eine Renaissance?

Erlebt der wirtschaftliche Verein eine Renaissance?

NEUER GESETZENTWURF ZUM VEREINSRECHT

Den vollständigen Beitrag erhalten sie beim Verbändereport.

Der Autor: Ralf Wickert, Rechtsanwalt bei der DORNBACH GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft in Koblenz

Investitionsabzug gem. § 7g Abs. 1 bis 4 und 7 EStG 2016

Investitionsabzug gem. § 7g Abs. 1 bis 4 und 7 EStG 2016

"Investitionsabzug gem. § 7g Abs. 1 bis 4 und 7 EStG 2016"

KSR Nr. 4 vom 07.04.2017 Seite 11:

Aktiv am wirtschaftlichen Verkehr teilnehmende Betriebe (Einzelunternehmen, Personengesellschaften und Körperschaften) können grundsätzlich Investitionsabzugsbeträge geltend machen. Zu Zweifelsfragen bei der Anwendung von § 7g Abs. 1 bis 4 und 7 EStG 2016 hat das BMF nun ein Schreiben mit 60 Randnummern erlassen. Nachfolgend werden ausgewählte Punkte des Schreibens kurz dargestellt.

Den vollständigen Beitrag erhalten sie beim nwb Verlag.

Der Autor: Axel Höhmann, WP/StB

Gesetzentwurf zur Förderung unternehmerischer Initiativen aus bürgerschaftlichem Engagement

Gesetzentwurf zur Förderung unternehmerischer Initiativen aus bürgerschaftlichem Engagement

NWB direkt Nr. 10 vom 06.03.2017 Seite 230

Ein neuer Gesetzentwurf will ehrenamtliches Engagement insbesondere in Kommunen fördern und bei der rechtlichen Umsetzung unterstützen. Gedacht ist an Aktivitäten in Dorfläden, Kindertagesstätten, altersgerechtes Wohnen oder alternative Energien. Bildet sich auf kommunaler Ebene ein solches bürgerschaftliches Engagement mit dem Ziel, kommunale Strukturen zu fördern, stellt sich die Frage, wie ein solches Vorhaben rechtlich umgesetzt werden soll. Genau hier setzt der Gesetzentwurf an.

Der Autor: Ralf Wickert, Rechtsanwalt bei der DORNBACH GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft in Koblenz

Eigenbetriebs- und Anstaltsverordnung Rheinland-Pfalz

Eigenbetriebs- und Anstaltsverordnung Rheinland-Pfalz

Kommentar, 3. Auflage 2017, 436 Seiten, 

Der Kommentar erläutert anschaulich, praxisnah und kompetent das Recht der Eigenbetriebe und Kommunalunternehmen und bietet damit einen sicheren Umgang mit der Materie.

Die Autoren: Dipl.-Kfm. Klaus Schmidt StB/WP, Dipl.-Kfm. Heiko Bokelmann StB/WP, Dipl.-Kfm. Markus Grötecke StB/WP und Dr. jur. Jochen Hell, Rechtsanwalt, alle bei der Dornbach GmbH, beraten Kommunen und kommunale Einrichtungen und sind ausgewiesene Kenner der Materie.

Erhältlich beim Kommunal- und Schulverlag