Foto: EMBA, Dipl.-Kaufmann (FH) René Feldgen

EMBA, Dipl.-Kaufmann (FH) René Feldgen

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Geschäftsführender Gesellschafter

Herr Feldgen studierte BWL an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Bergisch Gladbach. Im Rahmen eines postgraduierten Studiengangs Steuerwissenschaften an der Universität Münster (JurGrad gGmbH) hat er den Abschluss Executive Master of Business Administration (EMBA) erworben.

Vor seinem Eintritt als Geschäftsführer in die DORNBACH GMBH zum 1. Juli 2016 hat er für namhafte mittelständische Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften gearbeitet. Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Herrn Feldgen gehören neben der Prüfung und Beratung gemeinnütziger Organisationen insbesondere die Gestaltungsberatung mittelständischer Unternehmen sowie deren Gesellschaftern. Zudem hat er einen Schwerpunkt im Bereich des Tax-Accounting, in der Beratung der betrieblichen Altersversorgung sowie im Insolvenzsteuerrecht.

Herr Feldgen publiziert regelmäßig zu ertragsteuerlichen Themen in einschlägigen Fachzeitschriften und ist Kommentator im Korn (§ 4 Abs. 5 Nr. 6b ff. EStG) sowie der §§ 15, 15a, 15b EStG, §§ 33, 33a, 33b EStG, §§ 5, 6, 6a, 11, 13 KStG in Onlinekommentaren aus dem Hause „Stollfuß Medien“. Zudem ist er Schriftleiter einer wöchentlich erscheinenden Onlinepublikation des Steuer- und Wirtschaftsrechtsverlags Stollfuß Medien, die sich mit der Kommentierung aktueller Rechtsprechung sowie Gesetzesvorhaben im Steuerrecht auseinandersetzt.

Herr Feldgen ist des Weiteren Lehrbeauftragter für Wirtschaftsprüfung an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW), Bergisch Gladbach.

Seit Januar 2018 ist Herr Feldgen Geschäftsführer und Gesellschafter der DORNBACH GMBH.

Spezialisierungen

  • Beratung und Prüfung von gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen, insbesondere Sportvereine
  • Prüfung und Gestaltungsberatung im Bereich des Tax-Accounting, latente Steuern
  • Insolvenzsteuerrecht

VERÖFFENTLICHUNGEN

Kommentare

  • Kommentierung § 4 Abs. 5 Nr. 6b ff. außer Nr. 10, Abs. 5b, Abs. 7, §§ 38a, 38b, 39, 39a, 39b, 39c, 39e (in Vorbereitung) in Korn, EStG, Stollfuß-Medien
  • Kommentierung §§ 15, 15a, 15b, 33, 33a, 33b in 360°eKommentar EStG, Fuhrmann/Kraeusel/Schiffers (Hrsg.), Stollfuß-Medien
  • Kommentierung §§ 5, 6, 8d (in Vorbereitung), 11, 13 KStG in 360°eKommentar, KStG, Feldgen/Harle/Kleinmanns/Stelzer, Stollfuß-Medien

Bücher 

  • Handbuch Fußballrecht, Rechte Vermarktung Organisation, Stopper/Lentze (Hrsg.), 2. Aufl. Steuerkapital
  • Latente Steuern bei Personengesellschaften nach dem BilMog, Forum Steuerrecht 2011, Birk/Saenger/Töben (Hrsg.), S. 73 - 104
  • Verdeckte Gewinnausschüttungen und verdeckte Einlagen, STOTAX Stollfuß Medien

Fachzeitschriften

  • Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung in Deutschland. Darstellung des Entwurfs eines Gesetzes zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung - FZulG unter Berücksichtigung der Stellungnahme des Bundesrates vom 28.06.2019, DStZ 2019, 574
  • Ausgewählte steuer- und handelsrechtliche Fragestellungen bei Kundenbindungsprogrammen im Mittelstand - Lösungsansätze bei KMU, StuB Nr. 12/2019, Seite 457
  • Fördert eSport die Allgemeinheit? Aufname des eSports als gemeinnützigen Zweck im Rahmen des § 52 Abs. 2 Nr. 21 AO sowie ausgewählte Fragestellungen der Besteuerung von eSportlern, DStZ 2019, 326 (Bagger von Grafenstein/Feldgen)
  • Ausgewählte handels- sowie steuerrechtliche Implikationen einer möglichen Anpassung des Rechnungszinsfußes nach § 6a Abs. 3 Satz 3 EStG im Kontext des Vorlagebeschlusses des FG Köln vom 12.10.2017, 10 K 977/17, DStZ 2018 Nr. 10
  • Insolvenzrechtliche Besonderheiten des § 17 UStG, DStZ 2017, 172
  • Gesetz zur Weiterentwicklung der steuerlichen Verlustverrechnung bei Körperschaften Zugleich: Schicksal des fortführungsgebundenen Verlustvortrags bei Umstrukturierungen sowie im Treuhandmodell, StuB 2017, 51
  • Übertragung von Beteiligungen mit gegenläufiger Put- und Call-Option, Handels- und steuerrechtliche Implikationen der Doppeloption, StuB Nr. 21/2016, Seite 819
  • Der fortführungsgebundene Verlustvortrag nach § 8d KStG-E - Entwurf eines Gesetzes zur Weiterentwicklung der steuerlichen Verlustverrechnung bei Körperschaften, StuB Nr. 19/2016, Seite 742
  • Ertragsteuerliche Folgen der Begründung sowie Beendigung des Treuhandmodells -Zugleich Abgrenzung latenter Steuern im Treuhandmodell, StuB 13/2016, Seite 500
  • Betriebsausgabenabzugsverbot nach § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 4 EStG und Aufwendungen für Kundenveranstaltungen, Sponsoring und Corporate Social Responsibility-Maßnahmen - zugleich Anmerkungen zu den BFH-Entscheidungen IV R 24/13 und I R 74/13 zu Aufwendungen für Golfturniere, DStZ 2016, 325 Schiffers/Feldgen
  • Umsatzsteuerliche Organschaft - Neuordnung der Konzernbesteuerung? BB 2016, 285
  • Interdependenzen zwischen Zinsschranke und steuerlichen Verlustvorträgen sowie Gewerbesteuer - Zugleich Abgrenzung aktiver latenter Steuern, StuB 2016, 259
  • Übertragung von Pensionsverpflichtungen im Rahmen von Umwandlungen nach UmwStG, Gesellschaftsrechtliche Umstrukturierung und Auswirkungen auf bestehende Pensionszusagen, StuB 2015, 864
  • Vorsteuerabzug aus Spielervermittlerrechnungen im Profifußball – Update, BB 2015, 1628 (Feldgen/Schiffers/Martens)
  • Bilanzierung des exklusiven Nutzungsrechts an einem Lizenzspieler im Profisport
  • Aktuelle Rechtsfragen zur Abgrenzung und zum Einkunftstatbestand, StuB 2015, 500 (Schiffers/Feldgen)
  • Steuerneutrale Entsorgung von Pensionszusagen bei geplantem Anteilsverkauf ?
  • Verzicht auf – sowie Übertragung von Pensionsansprüchen und steuerliche Rechtsfolgen, StuB 2015, 416
  • Anschaffungskosten von Beteiligungen im handelsrechtlichen Jahresabschluss des Erwerbers,Unternehmenskauf und Earn-Out-Klauseln, NWB 2015, 1922
  • Folgebehandlung des passiven Ausgleichspostens bei Pensionsverpflichtungen und Auslagerung auf Pensionsfonds, StuB 2014, 801
  • Quo vadis Spielervermittlung ? Handels- und steuerrechtliche Auseinandersetzung mit der gegenwärtigen Vertragspraxis - zugleich Vorstellung alternativer Vertragsmodelle, SpuRt 2014, 235 (Feldgen/Schiffers/Rieke)
  • Steuerliche Fragestellungen bei der Durchführung werbewirksamer Veranstaltungen - sog. Event - Marketing, DStZ 2014, 571 (Schiffers/Feldgen)
  • Die Leistungsbeziehungen zwischen Club-Spielervermittler und Spieler im Profifußball, BB 2014, 1047 (Feldgen/Schiffers/Slotty-Harms)
  • Treuhandmodell - Abbildung in der Steuerbilanz und latente Steuern, GmbH-StB 2014, 141 (Schiffers/Feldgen)
  • Die umsatzsteuerliche Organschaft in Konzernstrukturen, BB 2013, 2967
  • Steuerliche Implikationen der Kapitalkonten bei Personengesellschaften, FR 2013, 197 (Kersten/Feldgen)
  • Der Teilbetrieb im Steuerrecht, Ubg 2012, 459
  • Latente Steuern bei Personengesellschaften - Diskussion der neuen IDW RS HFA 7 sowie IDW RS HFA 18, BB 2012, 1333 (Völkner/Feldgen)
  • Haftung im Krisenstadium des Dentallabors, Das internationale ZAHNTECHNIK MAGAZIN 2011, 550
  • Steuerabgrenzung bei Personengesellschaften, Latente Steuern nach dem BilMoG, NWB 2010, 3621
  • Krisenmanagement im Dentallabor, Raus aus den Schulden…, Das internationale ZAHNTECHNIK MAGAZIN 2010, 632
  • Die Anwendung der DBA auf Personengesellschaften, IWB 2010, 232
  • Die umsatzsteuerliche Organschaft im Konzern, BB 2010, 285
  • Der Zinsvortrag nach § 4h EStG bei Umstrukturierungen, NWB 2009, 3574
  • Die Zinsschranke bei Mitunternehmerschaften, NWB 2009, 998

BRANCHEN

Kontakt

Bergisch Gladbach / NL von Köln
Fon +49 (0) 2202 9 36 17 - 0
Fax +49 (0) 2202 9 36 17 - 99
Mail feldgen@dornbach-koeln.de

Unsere Standorte