Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz

Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz

REFERENZVERFAHREN

Zu unseren Beratungs- und Prozessmandaten können wir aufgrund des Mandantenschutzes selbstverständlich keine Referenzen veröffentlichen. Der Großteil unserer multidisziplinären Tätigkeit für unsere Mandanten vollzieht sich ohnehin abseits der Öffentlichkeit im Hintergrund. Unser Ziel ist es nicht, uns durch aufsehenerregende Beratungen oder Prozesse einen Namen zu machen, sondern durch dauerhafte Erfolge und stete Mandantenzufriedenheit.

Nachfolgend daher nur eine Auswahl unserer Mandate, die über öffentlich zugängliche Quellen recherchiert werden können oder anonymisiert wurden:

Als Berater und Sanierungsgeschäftsführer/Chief Restructuring Officer (CRO) 

  • Sanierungsgeschäftsführer der Martin Lenzner GmbH in (vorläufiger) Eigenverwaltung seit Juli 2019, mit 32 Mitarbeitern überwiegend im Spritzgusswerkzeugbau und -vorrichtungsbau für die Automobilindustrie tätig
  • Insolvenzgeneralbevollmächtigter der Metall- und Stahlbau Scholl GmbH in (vorläufiger) Eigenverwaltung, einem bundesweit tätigen Stahl- und Aluminiumbauunternehmen mit 60 Beschäftigten (Oktober 2018 bis Juni 2019)
  • Chief Restructuring Officer (CRO) der G&G Stahl- und Anlagenbau GmbH (in Eigenverwaltung von März bis Oktober 2017), ein Unternehmen im Stahl-, Maschinen-, Kran- und Anlagenbau mit 60 Beschäftigten
  • Chief Restructuring Officer (CRO) der im General Standard börsennotierten ItN Nanovation AG (in vorläufiger Eigenverwaltung von Mai bis Juli 2016), einem international führenden Unternehmen der Nanotechnologie im Bereich der Herstellung von keramischen Produkten wie Filtersystemen und Beschichtungen für die Industrie
  • Ausarbeitung eines Sanierungskonzepts und Vorbereitung eines Eigenverwaltungsverfahrens eines metallverarbeitenden Unternehmens (über 100 Arbeitnehmer) mit ausländischen Tochtergesellschaften (Oktober 2015)
  • Chief Restructuring Officer (CRO) einer Internationalen Spedition mit 120 Arbeitnehmern mit Vorbereitung eines Eigenverwaltungsverfahrens und Restrukturierung der Finanzbeziehungen mit Begleitung des Hausbankenwechsels unter Vermeidung des Insolvenzverfahrens (Juli bis August 2014)

Als Insolvenzverwalter / Sachwalter

  • Streetbuzz Distribution GmbH, (vorläufiger) Sachwalter in (vorläufiger) Eigenverwaltung:
    Weltweit agierendes Unternehmen und einer der größten Akteure der Branche von der Entwicklung bis zum dreisprachigen Vertrieb und etablierte Motorsporterfolge in den Bereichen Zweitakt-, Viertakt- und Schaltmoped sowie Vespa und Classic-Roller mit 60 Beschäftigten (September 2018 bis Mai 2019)
  • SaarGummi-Gruppe – Automotive Dichtungssysteme und Formartikel; in 2010: weltweit 4.400 Mitarbeiter | 360 Mio. € Umsatz | davon 320 Mio. € im Automotive-Bereich (TOP 3 weltweit)
  • Erhalt der KLIMA BECKER Anlagenbau GmbH: Unternehmen der KLIMA BECKER Gruppe (ca. 300 Beschäftigte) durch Sanierung im 1. saarländischen ESUG-Insolvenzplanverfahren
  • Lapport-Gruppe – ältester deutscher Schleifmittel-Hersteller mit 110 Beschäftigten
  • Main Metall – Internationaler Tribologie-Partner: hochwertige Gleitlager und Führungselemente mit 100 Mitarbeitern
  • Schummer-VOG-Gruppe: deutscher TOP 10 Früchtegroßhändler mit 120 Mio. € Gruppenumsatz mit 90 Beschäftigten
  • D & P Distribution & Promotion Deutschland GmbH – in eine internationale (insolvente) Gruppe eingebetteter Vertriebspartner für Tele2 mit zuletzt bundesweit rund 300 Mitarbeitern
  • CTS GmbH/Intervelas Inc. (Delaware/USA) – Kapitalanlagebetrug; 3.600 Anleger und 90 Mio. € Anlagesumme
  • FININC S.A./Graf-von-Spens-Komplex – Kapitalanlagebetrug mit Gruppeninsolvenz betroffener Luxemburger Mutter- und zahlreicher Tochter- und Enkelgesellschaften mit umfangreichem Immobilienvermögen (COMI-Verfahren in Deutschland)
  • Bäckerei Jung GmbH – Bäckereibetrieb mit 250 Arbeitnehmern in Produktion und 32 Filialen
  • Pörringer + Schindler GmbH – namhafter Gießerei- und Armaturenhersteller mit 350 Arbeitnehmern (Schwerpunkte Pipelines, Industrie- und Kraftwerksbau, Kommunale Gas- und Wasserversorgung, Abwasseraufbereitung und -entsorgung, Industriearmaturen, Hydraulische Bauteile für Antriebe und Steuerungen, Kunststoffspritzgießmaschinen, Pumpen und Motorengehäuse)
  • Rudolf-Zimmermann-Gruppe – bundesweit tätige Baugruppe mit Luxemburger Tochtergesellschaft mit über 100 Mitarbeitern
  • DOLMEN Verlag für Verbraucherinformation GmbH – Verlag- und Mediengruppe mit 30 Arbeitnehmern; u.a. mit dem bekannten Offertenblatt FINDLING
  • ESH Eifel-Sport-Hotel GmbH – Hotel mit 56 Zimmern und 130 Betten, einem Tagungscenter mit 4 Räumen (für insgesamt 320 Personen), einem Wintergarten (für ca. 70 Personen ausgelegt), Restaurant “Kulisse” (für weitere ca. 120 Gäste) und Wellnessbereich nebst (öffentlichem) Schwimmbadbetrieb mit 34 Beschäftigten
  • MFT Molter Fenstertechnik GmbH – Unternehmen mit den Fertigungsschwerpunkten Haustüren, Kunststoff- und Holzfenster mit 50 Arbeitnehmern
  • Welsch orthopädie technik Fussorthopädie GmbH – führender orthopädischer Fachbetrieb im südwestdeutschen Raum mit rund 100 Mitarbeiter (zuletzt über 40 Beschäftigte)
  • Westpfälzische Holzindustrie Hinterweidenthal GmbH (WPH) – eines der führenden Laubholzsägewerke Deutschlands mit 90 Beschäftigten und einem international vermarkteten jährlichen Einschnittvolumen von ca. 40.000 fm (Festmeter)
  • (ehemaliger) Vorstandsvorsitzender eines Fußballvereins der 1. Bundesliga

Als Liquidator

  • Ing. Werner Friesen Immobilien GmbH & Co. KG
  • Ing. Werner Friesen Verwaltung GmbH
  • AUTO FRIESEN GmbH,  vormals AUTO FRIESEN International AG, einer der größten (Re-)Import-Fahrzeughändler Europas
  • Friesen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Werbeagentur und Versicherungsvermittlung
Kontaktieren Sie uns
  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.