Wenn alle Stricke reißen - Betriebsbedingte Kündigungen. Was es zu beachten gibt.

Wenn alle Stricke reißen

Reisewarnungen, Stornierungen, Kurzarbeit. Nach monatelanger Corona-Krise bleibt immer mehr Unternehmern nur noch eins: betriebsbedingte Kündigungen. Was es zu beachten gibt.

Ein aktueller Beitrag des fvw, Evelyn Sander, zum Thema betriebsbedingte Kündigung.

Viele Beschäftigte fürchten in der Krise um ihren Arbeitsplatz. Doch unter welchen Bedingungen darf ein Arbeitgeber Kündigungen überhaupt aussprechen? Und wie macht er es richtig?

U. a. mit einem Interview mit Dr. Alexander BirkhahnFachanwalt für Arbeitsrecht, Geschäftsführender Gesellschafter bei Dornbach, Koblenz

CORONA ist kein Grund:

 

Den kompletten Beitrag finden Sie auf der Seite des fvw

 

Kontaktieren Sie uns
  • Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.