Bewertung Immaterieller Vermögensgegenstände

Seit der Reform des Handelsgesetzbuches können selbst geschaffene immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens in engen Grenzen in der Bilanz aktiviert werden. Für innovative Start-Ups  und mittelständische Unternehmen ein großer Schritt hin zu einer besseren Sichtbarkeit der materiell nicht greifbaren Werte in einem Unternehmen.